Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung O-SEE Sports e.V.

Am 14.März 2019 fand traditionell die Jahreshauptversammlung des O-SEE Sports e.V. im Dresdner Hof statt. Der Rechenschaftsbericht des Vorstandes für 2018 stand auf der Agenda und die Wahl des neuen Vorstandes. Außerdem standen die Mitgliederentwicklung, der Trainingsbetrieb, die Kinder- und Jugendarbeit, das Wettkampfgeschehen & Erfolge 2018 und die Veranstaltungshighlights 2019 im Fokus.

127 Mitglieder, davon 20 Kinder, zählt der Verein im Moment und ist damit 2018 um weitere 29 % gewachsen. Das kontinuierliche Wachstum wird damit fortgesetzt, 2017 und 2016 gab es bereits ähnliche Zuwachsraten. Das spricht für O-SEE Sports, sein Erscheinungsbild und sein Profil.

Bei der Vorstandswahl gab es keine Überraschungen. Klaus „Benno“ Schwager, Torsten König, Ronald Schüller und Silvio Leschke stellten sich zur Wiederwahl und setzen nach erfolgreicher Wiederwahl  ihre Arbeit für zwei weitere Jahre fort. Die Beisitzer Andreas Harazin und Jörg Teifel wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch, besten Dank für das Engagement und viel Erfolg!

Die Liste der Erfolge unser Vereinsmitglieder 2018 konnte sich wieder sehen lassen. Maria Döring wurde Deutsche Meisterin im Crosstriathlon, Thaddäus Ast und Ben Mau Sachsenmeister im Crossduathlon, Bernd Kiesel gewann die XTERRA European Tour AK50, Philipp Ansorge krönte sich zum IRONMAN und Erik Friemelt verteidigte seinen 1. Platz beim Open-Water Race. Im Jahr 2019 geht Maria Döring als erste Pro-Starterin für den O-SEE Sport bei der XTERRA European Tour an den Start und schlägt damit ein neues Kapitel in der Vereinsentwicklung auf.

Zum Abschluss der Versammlung präsentierte Benno noch einmal alle Termin und Vereinshighlights 2019. Dazu gehören der Grundschultriathlon am 14.06.19 am Olbersdorfer See, das Open Water Race am 29.06.19, natürlich die O-SEE Challenge vom 17.-19.August 19 und am 19.Oktober 19 die Premiere des 1.O-SEE Ultratrail. Ein gut gefühlter Terminkalender, der die Sportlerherzen höher schlagen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.