O-SEE Sportler beim 29. Ostritzer Frühjahrslauf ganz vorn dabei

O-SEE Sportler beim 29. Ostritzer Frühjahrslauf ganz vorn dabei

Am gestrigen Sonntag war es wieder soweit und zahlreiche Läuferinnen und Läufer gaben sich in Ostritz ein Stelldichein auf die kommende Laufsaison. Bei einer Rekordteilnehmerzahl von 550 Startern (davon 163 über 12km und 178 über 4km) war leider nur eine kleine Delegation unserer „O-SEE’ler“ vertreten. Diese schlugen sich aber mehr als achtbar. Für die wohl größte Überraschung sorgte unser Andre „Cherry“ Cerwinka, der im Hauptlauf mit deutlichem Vorsprung die Konkurrenz aus Sohland und Bautzen auf die Plätze verwies. Weiterhin erfolgreich war auch Ines Unger (gesamt 4.) die in ihrer AK den Vizemeister stellen konnte. Doch auch der Nachwuchs ließ auf der 4km Strecke von sich Reden machen. So konnte sich Paula Henschke als Achte bei den Damen (4. Platz AK U16) sowie Ben Mau als hervorragender 2. Platz (1.AK U16) hinter Lokalmatador Paul Hentschel aus Görlitz in die Ergebnislisten eintragen. Nicht mehr wirklich im Nachwuchs unterwegs doch ebenso erwähnenswert ist die Leistung von Frank Forman der über die 4km in seiner AK M50 einen guten 3. Platz erzielen konnte.

Weitere Ergebnisse: Nils Bergsträßer U14 (2km/ges. 22./AK 9.), Tino Paul M50 (12km/100./13.)

Alle Zeiten und weitere Ergebnisse findet ihr hier.

Die Saison ist eröffnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.