6.Sparkassen TriDay am Störmthaler See

Am 19.6.22 fand am Störmthaler See der 6.Sparkassen Triday Leipzig statt. Nicht nur, dass es über 38 Grad warm war und unseren Kids und Jugendlichen ordentlich auf der Rad- und Laufstrecke eingeheizt wurde, es wehte auch noch ein starker Wind mit Böen über 45 km/h. Dem Wellengang entsprechend fühlten sich Tim Fritsch und Nils Bergsträßer nicht wie an einem See, sondern eher wie beim Ironman Hawaii, wie auch die Moderatoren bemerkten.

Als erstes ging Tim an den Start und kämpfte sich durch die Wellen. Die Konkurrenz war stark aber dank einer grandiosen Laufleistung sicherte sich Tim an Ende Platz 6 in seiner AK.

Anschließend startete Nils sein Wettkampf. Trotz der Hitze und dem ruppigen Wellengang kam er sehr gut voran. Als vierter kam er aus dem Wasser und kämpfte sich anschließend auf dem Rad Platz für Platz nach vorn. Beim anschließenden Wechsel überholte er den bis dahin Führenden und zeigte auf der Laufstrecke, welcher Kampfgeist in ihm steckt. Er blieb an der Spitze und holte sich verdient den Sieg mit einem grandiosen Endspurt. Beide Jungs sicherten sich mit ihrem Einsatz wichtige Punkte für die mitteldeutsche Kinderrangliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.