Athletischer Wettkampfrückblick

An den vergangenen Wochenenden wurden im Landkreis Görlitz und in der Region Ostsachsen die vielseitigsten jungen Mehrkämpfer (4- und 5-Kampf) und Staffelläufer gesucht.

Unsere Staffel in der U14 mit Nicolay, Domenik und Ben durften am 7. Mai über die 3x800m die Silbermedaille aus Freital mit nach Hause nehmen. In der U12 weiblich und männlich war die Konkurrenz sehr groß und so verpassten wir leider zweimal knapp einen Podestplatz. Dabei haben wir jedoch von unseren Staffel-Jungs und -Mädels tollen Kampfgeist gesehen.

Im Fünfkampf (50m, Weit, Ball, 60m Hürden, 800m) war am 15. Mai in Großenhain eine kleine Auswahl unserer Athletic Kids am Start. In der M12 erkämpfte sich Lucas einen tollen Podestplatz (3. von 17 TN) mit einer echt starken Performance. Nicolay und Ben mischten im Feld etwas weiter hinten mit und zeigten für sich genommen über 60m Hü (Ben) und 800m (Nicolay) super Leistungen. In der Mannschaftswertung verpassten sie knapp das Podest. In der männlichen U12 erkämpfte sich hingegen unser Team überraschend den 1. Platz! Dies ist den tollen Leistungen von Matteo (4. von 8 TN in der M11), Danny (direkt dahinter auf Platz 5), Liam (5. Platz von 15 TN in der M10) und Julius (7. Platz) zu verdanken gewesen.

Außerhalb der Regionalmeisterschaften im sog. Rahmenprogramm starteten in Großenhain im Vierkampf (50m, Weit, Ball, 800m) noch unsere Jüngsten: Kay und Marlene in der U10. Beide zeigten Biss und belohnten sich mit einem 4. und einem 1. Platz.

Am 22. Mai stand dann die Kreismeisterschaft im Mehrkampf in Görlitz für alle, die sich an die Herausforderung trauten, an. Wir waren mit rund 40 Kids und Teens in Görlitz am Start und alle haben bis zur letzten Disziplin durchgezogen und teilweise damit ihren erst 1. Mehrkampf absolviert. Respekt!

So war es möglich, dass wir mehrfach in der jeweiligen Teamwertung der Altersklassen in der Ergebnisliste ganz oben mitmischten: 1. Platz U10 männlich, 2. und 3. Platz U10 weiblich, 2. Platz U12 männlich, 1. Platz U14 männlich.

Tolle Podestplätze errungen haben Lucy (2.) und Margarethe (3.) sowie Elias (2.) in der AK 6, Selma (1.) und Albrecht (3.) in der AK 7, Tamara (2.) in der AK 8, Marlene (2.) und Jonas (2.) in der AK 9, Miera (2.) in der W10, Lucas (1.) und Nicolay (2.) in der M12, Oskar (1.) in der M14 im Block Lauf, Marek (1.) in der M15 im Block Sprint/Sprung sowie Mia (3.) in der W15 im Block Lauf. Für Marek und Oskar bedeutete dies dann Platz 3 und Platz 2 in der Wertung für die gleichzeitig ausgetragenen Ostsächsischen Blockwettkämpfe U16. Unser Läufer Jason war sich nicht zu fein für einen Mehrkampf und wurde 1. in der U18 und zeigte eine verblüffend gute Leistung im Hochsprung 🙃!

Wir haben als Team toll zusammengehalten, uns gegenseitig angefeuert, wenn nötig getröstet und haben uns für einander gefreut. Manche sind sogar richtig über sich hinaus gewachsen oder haben sich zumindest in ihrer Lieblingsdisziplin verbessert, weil sie regelmäßig zum Training kommen und sich dolle anstrengten. Auch wenn es nicht für jeden für eine Medaille an diesem Tag reichte, macht alle weiter so! Wir sind wirklich stolz auf euch.

Ein paar unser Asse, die noch in Großenhain mit dabei waren, mussten zur Kreismeisterschaft leider verletzt oder krank zu Hause bleiben. Euch wünschen wir schnelle gute Besserung!

One Reply to “Athletischer Wettkampfrückblick”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.