Sommerlicher Saisonabschluss beim 22.Dresden-Marathon

Vergangen Sonntag wurden zum letzten Mal in dieser Saison noch einmal die Straßen-Wettkampfschuhe geschnürt. 42,195 km beim Dresden-Marathon und es wurde heiß, im wahrsten Sinne des Wortes! Bei spät-sommerlichen 22 °C  starten mehr als 900 Läuferinnen und Läufer über die längste olympische Distanz (über 5.600 Starter:innen über alle Distanzen). So auch unser Sportkamerad Patrick Freiberg, welcher nach der langen Triathlon-Saison und einem erfolgreichen 2.Platz über die 16k beim O-SEE Ultra Trail ein letztes Highlight vor Augen hatte. Erster reiner Marathon-Wettkampf vor der Haustür, wenn das nicht motiviert. Und so ging er mit dem grob ausgeloteten Ziel unter 3 Stunden zu finishen an die Startlinie. Gesagt, getan. Patrick lieferte ab und spulte konstant die angepeilte Pace Kilometer für Kilometer ab. Den ersten Halbmarathon etwas schneller, sodass hinten raus etwas Puffer blieb. Die Taktik ging auf. Nach offiziellen 2:59:38 überquerte er die Ziellinie als Gesamt 40. und 10. in seiner Altersklasse. Starke Performance! Das gibt neue Motivation für die kommende Saison.

Alle Ergebnisse vom Dresden Marathon 2022 gibt es hier.

Patrick Freiberg (O-SEE Sports e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.