O-SEE Sports 2020 in der Landesliga im Straßentriathlon vertreten

O-SEE Sports 2020 in der Landesliga im Straßentriathlon vertreten

Im Jubiläumsjahr der O-SEE Challenge, gibt es auch für den Crosstriathlonverein des O-SEE’s neues zu berichten. In Kooperation mit dem Straßentriathlon Verein EGZ-Triathlon-Görlitz, haben sich ein paar Sportler aus der Riege der Crosser gefunden, um auch mal auf der Straße mitzumischen. Im Liga-Team Oberlausitz wollen die Görlitzer Triathleten rund um Philipp-Johannes Müller, welcher auch Hauptorganisator des Swim‘N‘Run am Bertsdorfer See bei Görlitz ist, zusammen mit den Zittauern des O-SEE Sports e.V. zwei Männerteams und ein Frauenteam für das Ligasystem in Sachsen stellen. Auch im Triathlonsport gibt es in jedem Bundesland verschiedene Ligen in der sich Sportler messen können. In Sachsen geht es in der Landesliga los, gefolgt von der Regionalliga, der 2. und 1. Bundesliga. 

Wir sind schon ganz heiß auf die insgesamt fünf Rennen, verteilt über die Saison 2020 und freuen uns über die Kooperation.

Die Teams starten dabei bei Wettkämpfen, verteilt in ganz Sachsen.

Start ist der Kamenzer-Bergduathlon am 03.05.2020 gefolgt vom Triathlon an der Talsperre Koberbach am 27.06.2020. Die kürzeste Anreise, haben die Sportler am 04.07.2020 zum Swim‘N‘Run Görlitz. Später im Jahr wird es nochmal heiß hergehen zum Triathlon in Rochlitz am 06.09.2020 und als Abschluss beim Triathlon in Zwickau am 20.09.2020. 

Die Aufstellung der Teams findet ihr hier:
https://www.egz-triathlon.de/liga/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.